Freitag, 8. April, begrüßte Halle 1 des Krakelshaff Training Center (CFK) eine große Versammlung, die gekommen war, um an der Abschlussfeier für Lernende im CEC2 teilzunehmen. Die CFK bildete 48 Tage lang Nachwuchskräfte im Bereich allgemeine Elektrik und 35 Tage lang Arbeitssuchende in der Fenstermontage aus.   Zum fünften Mal in Folge in einem Jahr ist die Zusammenarbeit mit ADEM ein Erfolg. Tatsächlich erhielten die sieben Teilnehmer ihr Diplom am Ende der 7-wöchigen Ausbildung. Sechs von ihnen haben sogar bereits eine Anstellung bei luxemburgischen Unternehmen gefunden, die auf die Installation von Außenschreinereien spezialisiert sind! Insgesamt haben die GTB/PAR-Kompetenzzentren in weniger als 12 Monaten fast 40 Arbeitssuchende in Handwerksberufen ausgebildet, eine Rekordzahl, die von den beiden Präsidenten der GTB/PAR-Kompetenzzentren, Marc Herkes und Jean-Claude Wauters, begrüßt wurde .   Auch bei den Elektrikern ist die Nachfolge gesichert: Unter der Leitung von Patrick Colles haben sich 4 junge Leute umfangreiche Kenntnisse im Bereich allgemeine Elektrik angeeignet. Sie waren bereits bei Unternehmen in Luxemburg angestellt und verließen das Unternehmen mit einem Lächeln im Gesicht, glücklich darüber, ihr Wissen erweitert zu haben, und entschlossen, immer mehr zu lernen.   Lauter Applaus begrüßte den Erfolg und das Engagement aller, Teilnehmer wie Trainer, und die Ankündigung der Schaffung neuer langfristiger Trainingszyklen durch die GTB/PAR-Kompetenzzentren in den kommenden Monaten.